Christian-Schreiber-Haus

Das Christian-Schreiber-Haus

ist das Kinder- und Jugendhaus der Erzdiözese Berlin und ein prägender Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie haupt- und ehrenamtlich Tätige.
Wir bieten sowohl Unterkunft und Verpflegung sowie pädagogische Unterstützung in Seminaren, Veranstaltungen und Workshops. Darüber hinaus finden eigene Bildungsveranstaltungen im Christian-Schreiber-Haus statt. „Wie ein Baum am Wasser gepflanzt“ (Jer 17,8) ist ein biblisches Bild das das Team des CSH für sich entdeckt und auslegt.


 
Begegnung ermöglichen

Ausgangspunkt unseres Handelns ist die christliche Grundhaltung der Zugewandtheit zu allen. Den Menschen, denen wir in unserer Arbeit begegnen, verdeutlichen wir dies durch Offenheit, Wertschätzung und Gastfreundschaft sowie durch die Achtung ihrer Würde und der Akzeptanz ihrer jeweiligen Herkunft und Kultur.
Kinder und Jugendliche finden hier Räume und Zeiten einander zu begegnen.
Wir nehmen junge Menschen mit ihrer Lebens- und Glaubensgeschichte wahr und ernst. Sie finden hier einen Ort zur Kontaktaufnahme mit Gott durch spirituelle Erfahrungen in Meditation, Gebet und Gottesdienst.

 


Orientierung finden

In unserem Handeln bieten wir Kindern und Jugendlichen Orientierungsmöglichkeiten an und unterstützen sie bei der Suche nach Identität und Lebenszielen.
Als Grundlage dient uns die frohe Botschaft von Jesus aus Nazareth und übersetzen sein befreiendes Handeln in die heutige Zeit. Aus den Bedürfnissen heutiger Jugendlicher ergeben sich unsere Schwerpunkte:

    • Persönlichkeitsbildung und Sinnorientierung
    • Aktives und erfahrungsorientiertes Lernen
    • Bildungsangebote in gesellschaftlichen und religiösen Fragestellungen
    • Qualifikation und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Großen Wert legen wir auf die Bildung für nachhaltige Entwicklung, was sich in unserer Verpflegung, der Gestaltung und Ausstattung des Hauses sowie in den pädagogischen Angeboten niederschlägt.



Aufbruch wagen  


In einer pluralen Gesellschaft arbeiten wir daran, jungen Menschen das Abenteuer des Lebens und Glaubens erfahrbar zu machen. Dabei ermutigen wir junge Menschen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, die eigene Meinung zu vertreten und an einer gerechten Gesellschaft mitzuwirken.
Kinder und Jugendgruppen können hier Impulse und Inspiration finden ungewohnte Wege auszuprobieren um sich neue Perspektiven zu erschließen.
Auf der Basis eines vertrauensvollen Umgangs miteinander arbeiten wir daran unser Haus weiter zu entwickeln.